Mittwoch, 11. Juni 2014

zwieSprache




Dir mein Gott,
Dem Erlöser der Welt,
Glühenden Gebets
Wende ich mich zu!
Tu auf vor mir
Dein lebendiges Buch,
Darin du verbirgst
Himmlische Rätsel
Und das Geheimnis der Erde, -
Auf dass ich lerne,
Ein Suchender im Dunkel,
Aus diesem urweisen
Heiligen Buch; lerne, -
Und entflammt
Vom Glanze deiner Gedanken,
Macht habe, alles zu zwingen
In ein wanderndes Wort -
Und zu sagen
Deinen Geschöpfen
Vom lebendigen Geiste
Und seinem ewigen Willen
Über die Welt.




Spiridon Droshshin
1848 - 1930




*




Sonntag, 8. Juni 2014

arzenei




singst
mit den tauben

schwingst
mit den lahmen

klingst 
aus den gräbern

bringst
nach den tränen

pfingst
flügelküsse





Sr.








*