Direkt zum Hauptbereich

Rufe im Umgang




Und siehe ... der einen Spiegel aufstellt zur Prüfung in der Not.
Und der ein Rufer der Besinnung ist ... ein Botengänger der Einfalt.
Und der ein Engel der Beachtung ist ... ein Beschauer aller Wunden.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Und der lauscht der Stimme des Ewigen, den Blick zur Erde gewandt.
Und der die Sonne begrüßt zwischen den Stufen der Verletzung.
Und der ein Seher der Stürme des Himmels und des Lichtes ist.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 

Und der sagt --- dies ist mein Regen, und du zerknirschst mich nicht.
Und hier sind Steine genug --- und hier sind die Wege des Lebens.
Und hier sind die Wälder der Andacht und die Berge der Verwunderung.

Und du schneidest Bretter. (Ach, wer schneidet Bretter besser als du?)
Und du zimmerst einen Tisch --- dass er trage die Früchte der Erde.
Und du schmiedest einen Leuchter zur gemeinsamen Betrachtung.




Jesse Thoor



*

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

einstimmig

stimm an, tote,
das große wort,
lass uns hören,
was zu sagen ist,
gib den ton an,
damit es stimmt,
so sprechen wir
aus einem mund,
dein vorbild
lacht uns an.


Sr.

für Mirjam Hege


*

Fischzug

Ein kleiner Junge, neugeboren, lebend geboren, wurde am Nachmittag des Karsamstags 2017 in Schifferstadt gefunden. Zwei Mitarbeiter einer Spedition  entdeckten die kleine Leiche in einem Altkleidersack. Sie waren dabei, die Säcke aus Sinsheim oder Mühlhausen in einen  sogenannten Schiffscontainer zu verladen,
der als Sammelstelle für Altkleider verwendet wird.

Der Junge war in diese beiden Handtücher gewickelt.

Wer bist du, Kind?





schwiizer

luege aaluege zueluege
nöd rede sicher sii nu luege
nüd znäch nu vu wiitem ruig bliibe
schwiizer sii schwiizer bliibe nu luege.


Eugen Gomringer