Sonntag, 30. März 2014

Westwind



"Die Anthroposophie öffnet ihre Quellen,
und der liebegetragene Menschenwille kann aus ihnen schöpfen.
Sie macht die Menschenliebe lebendig
und wird damit schaffend
in Impulsen des sittlichen Handelns und der echten sozialen Lebenspraxis."



Rudolf Steiner
gestorben am 30. März 1925




*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen