Direkt zum Hauptbereich

zeichenSprache/sign language





Tag des Gedenkens der Opfer des Nationalsozialismus

International Holocaust Remembrance Day




* * * * * * *





Kommentare

  1. Hier ist die Binnenerzählung. Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei Minuten, bevor du das schriebst, verließ ich eine Kirche. Dort hatte eine Gedenkfeier zu diesem Anlass statt gefunden; mit einer "zum Himmel schreienden" Orgelimprovisation zu Paul Celans Todesfuge.

      Löschen
    2. Da bekomme ich gerade Gänsehaut, wegen der Orgelimprovisation.
      Ich bin immer wieder erstaunt, was du so alles machst. Meine anderen Interessen sind hier (auf´m Land) ziemlich zusammengeschrumpft.

      Löschen
  2. Die schwarze Wolle ist übrigens seit heute Nachmittag eine Mütze für meinen Sohn. Es hat mich gepackt, wie du siehst. Nein, du siehst ja nicht, ich schicke dir ein Foto. Es ist schon meine dritte in kurzer Zeit.

    AntwortenLöschen
  3. Très belle composition. Pureté des lignes, originalité, association d'objets énigmatique...

    Roger

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

einstimmig

stimm an, tote,
das große wort,
lass uns hören,
was zu sagen ist,
gib den ton an,
damit es stimmt,
so sprechen wir
aus einem mund,
dein vorbild
lacht uns an.


Sr.

für Mirjam Hege


*

Fischzug

Ein kleiner Junge, neugeboren, lebend geboren, wurde am Nachmittag des Karsamstags 2017 in Schifferstadt gefunden. Zwei Mitarbeiter einer Spedition  entdeckten die kleine Leiche in einem Altkleidersack. Sie waren dabei, die Säcke aus Sinsheim oder Mühlhausen in einen  sogenannten Schiffscontainer zu verladen,
der als Sammelstelle für Altkleider verwendet wird.

Der Junge war in diese beiden Handtücher gewickelt.

Wer bist du, Kind?





schwiizer

luege aaluege zueluege
nöd rede sicher sii nu luege
nüd znäch nu vu wiitem ruig bliibe
schwiizer sii schwiizer bliibe nu luege.


Eugen Gomringer