Dienstag, 17. April 2012

noch

ringt es
entringt sich
noch schwer nur
der schwere des
eignen gewichts

und weiß doch
wie jemals zuvor nie
von kraft und von licht

 Sr.

 









Kommentare:

  1. Liebe Stefanie,

    Danke für diese Blog, ich hatte im Moment gerade so etwas gebraucht.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Und das hellste Licht, das sehe ich erst jetzt, ist in den Blättern über dem Kreuz.

      Löschen